»Newsroom«

MCDD14Rückblick & Resümee

»Referenzen«
»Newsroom«

AbgedrehtEnergie geladen

»Newsroom«

MobileCampBarCamp in Dresden

»Newsroom«

FacebookUp-to-Date

»Newsroom«

FacebookNeue Impressum Funktion

»Newsroom«

Coverstoryin Blau

»Newsroom«
»Newsroom«

WIRBegabung trifft Leidenschaft

»Newsroom«

Soundjack1, 2, 3

»Agentur«
»Newsroom«

HoHoHoNoch 14 Freitage

»Kontakt«
Wir – außergewöhnliche Begabung
Christo Javacheff – Verhüllung ist Verheißung
Warum – Fragen, die zu Zielen führen
Aristoteles – Freude an der Arbeit
Synästhesie – Begabung trifft Leidenschaft
Eugene Ionesco – Phantasie
Klang von Blau – Kundennutzen
Paul Arden – gute Idee
Paul Arden – Entscheidungen
Steve Jobs – Buttons ablecken
Nutzen stiften – Ideen, die zünden und Zielgruppen entflammen
Paul Arden – Albernheit
#MCDD14 - Informatik-Fakultaet_TU-DD.jpg
#MCDD14 - Session_Sascha-Pallenberger.jpg
#MCDD14 - MobileCamp_DD.jpg
#MCDD14 - Sessionplanung.jpg

#MCDD14 Rückblick & Resümee

Pünktlich um 9.00 Uhr startete vergangenen Samstag das 6. MobileCamp in der Fakultät für Informatik der Technischen Universität Dresden. 275 Entwickler, Marketingfachleute und Designer aus ganz Deutschland trafen sich zum Austausch. Einige Besucher reisten sogar aus Fernost und den Vereinigten Staaten an. In zwei Tagen wurden 48 Sessions vorgestellt, die parallel gehalten wurden. Das Themenspektrum war breit gefächert und lies keinen unserer Wünsche offen.

Die Session „User Experience eCommerce“, also das Optimieren des Nutzererlebnisses auf Webseiten und in Apps mit Shop-Systemen, war eines meiner persönliches Highlights. Die Redner von @mousetracking sammlten ihre Erfahrung hauptsächlich durch Studien und ein ausführliches Tracking. Haupterkenntnis daraus ist, dass viele User ihren Einkauf auf Webseiten oft abbrechen, weil sie sich als Nutzer registrieren müssen oder die Formulare (gerade in mobilen Ansichten) zu unübersichtlich sind.

@adamskiHNX schrieb seine Facharbeit über Gamification. Unter dem Begriff „Gamification“ versuchen Marken den User bzw. ihre Kunden spielerisch mit ihrer Dienstleistung oder Produkt interagieren zu lassen. Als bekanntestes Beispiel sei hier „Foursquare“ genannt, dass in Deutschland bisher leider weniger Anklang findet. Foursquare bietet die Möglichkeit sich bei dem Besuch eines Geschäftes, Restaurants oder Ortes einzuchecken und seinen Freunden damit zu zeigen: „Hey, ich bin gerade bei Klang von Blau. Hier gibt es super Kaffee!“ Als Goodie verteilt Foursquare Abzeichen und viele Geschäfte, gerade im nordamerikanischen Raum, bieten zusätzlich Rabatte an.

Am meisten waren wir jedoch von der Session des Technik-Bloggers Sascha Pallenberger begeistert. Er lieferte uns heiße News aus dem Technik-von-Morgen-Bereich. Sascha ist Blogger mit Ursprung in Deutschland, lebt jedoch seit einigen Jahren in Taiwan. Der Gründer von mobilegeeks.de zeigte uns erste Bilder von transparenten Smartphones. Ein lautes „Ahhh“ ging durch die Reihen, als der Blogger von Smart-Shirt’s berichtete. Ein T-Shirt das während des Tragens sowohl euren Blutdruck als auch euren Herzschlag misst und via App auswertet.

Das waren meine Highlights aus zwei Tagen MobileCamp. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Orga-Team. Tolle Arbeit! Bis zum nächsten Mal.


(mk)
09.05.2014 10:05